Kennelhoest: Wat Het Is, Symptomen, Behandeling en Preventie - Pawsource

Zwingerhusten: Was es ist, Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Zwingerhusten ist ein häufiges Problem bei Hunden. In diesem Artikel besprechen wir, was genau Zwingerhusten ist, was die Symptome sind, wie er diagnostiziert und behandelt wird und wie Sie ihn verhindern können. Wir schließen mit einem Fazit und einigen häufig gestellten Fragen.

Was ist Zwingerhusten?

Ursachen von Zwingerhusten

Zwingerhusten ist eine hochansteckende Atemwegserkrankung bei Hunden, die durch verschiedene Viren und Bakterien verursacht wird. Die häufigsten Erreger sind das Parainfluenzavirus und das Bakterium Bordetella bronchiseptica.

Verschiedene Arten von Zwingerhusten

Je nach auslösenden Erregern gibt es unterschiedliche Formen des Zwingerhustens. Einige Formen sind mild, während andere schwerwiegender sein und zu Komplikationen führen können.

Symptome von Zwingerhusten

Typische Symptome

Die häufigsten Symptome von Zwingerhusten sind:

  1. Trockener, heiserer Husten
  2. Husten mit „Gänsegeräusch“
  3. Würgen oder Erbrechen nach Husten
  4. Appetitverlust
  5. Verringerte Energie

Weniger häufige Symptome

In einigen Fällen können Hunde mit Zwingerhusten auch erfahren:

  1. Fieber
  2. Nasenausfluss
  3. Augenausfluss

Zwingerhusten Diagnose

Die Diagnose von Zwingerhusten wird normalerweise anhand der Symptome und der Krankengeschichte des Hundes gestellt. Der Tierarzt kann auch zusätzliche Tests durchführen, um den spezifischen Erreger zu identifizieren und andere Erkrankungen auszuschließen, die ähnliche Symptome verursachen können.

Behandlung von Zwingerhusten

Medikament

Abhängig von der Schwere der Symptome und dem verursachenden Erreger kann der Tierarzt Medikamente zur Behandlung der Infektion verschreiben. Dies kann Antibiotika umfassen, wenn eine bakterielle Infektion vorliegt, oder Hustenstiller, um den Husten zu lindern. In einigen Fällen kann auch ein entzündungshemmendes Medikament hilfreich sein.

Nicht medikamentöse Behandlungen

Neben Medikamenten gibt es einige zusätzliche Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihrem Hund zu helfen, sich von Zwingerhusten zu erholen:

  1. Bieten Sie Ihrem Hund eine ruhige und angenehme Umgebung, in der er sich erholen kann.
  2. Begrenzen Sie körperliche Aktivität, wie lange Spaziergänge oder kräftiges Spielen, bis der Husten verschwindet.
  3. Sorgen Sie für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, indem Sie Ihrem Hund immer Zugang zu frischem Wasser geben.

Verhütung

Es ist wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um Zwingerhusten zu verhindern. Die Impfung ist die wichtigste Präventionsmaßnahme, aber auch Hygiene und Stressabbau spielen eine Rolle.

Wie lange dauert Zwingerhusten?

Die Dauer des Zwingerhustens hängt von der Schwere der Infektion und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Hundes ab. In den meisten Fällen erholen sich Hunde innerhalb von 1 bis 3 Wochen. In einigen Fällen kann es jedoch länger dauern, insbesondere wenn Komplikationen auftreten.

Was tun, wenn Ihr Hund Zwingerhusten hat?

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund Zwingerhusten hat, ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich Ihren Tierarzt kontaktieren. Sie können die richtige Diagnose stellen und eine geeignete Behandlung empfehlen. Vermeiden Sie auch den Kontakt mit anderen Hunden, um die Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden.

Komplikationen des Zwingerhustens

In einigen Fällen kann Zwingerhusten zu Komplikationen wie Lungenentzündung oder chronischer Bronchitis führen. Dies ist häufiger bei jungen Hunden, älteren Hunden oder Hunden mit einem geschwächten Immunsystem. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund genau beobachten und bei einer Verschlechterung sofort den Tierarzt kontaktieren.

Wie ansteckend ist Zwingerhusten?

Zwingerhusten ist hoch ansteckend und kann sich schnell zwischen Hunden ausbreiten, besonders bei engem Kontakt, wie z. B. in Zwingern, Hundeschulen, Tierhandlungen oder Hundespielplätzen. Es wird hauptsächlich durch direkten Kontakt, Husten oder Niesen und durch kontaminierte Gegenstände wie Wassernäpfe, Spielzeug oder Halsbänder übertragen.

Wie man Zwingerhusten vorbeugt

Impfung

Die Impfung ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Vorbeugung von Zwingerhusten. Es sind mehrere Impfstoffe erhältlich, die gegen die häufigsten Erreger von Zwingerhusten schützen. Besprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, welcher Impfstoff für Ihren Hund am besten geeignet ist und halten Sie den Impfplan aktuell.

Hygiene

Eine gute Hygiene kann helfen, die Ausbreitung von Zwingerhusten zu verhindern. Reinigen Sie regelmäßig die Umgebung Ihres Hundes, wie die Kiste, Spielzeug und Futternäpfe. Vermeiden Sie es auch, Wassernäpfe an öffentlichen Orten mit anderen Hunden zu teilen.

Stress abbauen

Ein geschwächtes Immunsystem kann Hunde anfälliger für Zwingerhusten machen. Sorgen Sie für eine stressfreie Umgebung, indem Sie Ihrem Hund viel Ruhe, einen bequemen Schlafplatz und eine ausgewogene Ernährung bieten.

Was tun, wenn Ihr Hund Kontakt mit einem infizierten Hund hatte?

Wenn Ihr Hund Kontakt mit einem Hund mit Zwingerhusten hatte, fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat. Sie können empfehlen, Ihren Hund genau auf Anzeichen von Zwingerhusten zu beobachten und möglicherweise vorbeugende Maßnahmen wie eine zusätzliche Impfung oder Medikamente zu ergreifen.

Abschluss

Zwingerhusten ist eine häufige und ansteckende Atemwegserkrankung bei Hunden. Obwohl es normalerweise mild ist, können Komplikationen auftreten. Indem Sie sich der Symptome, Behandlungen und vorbeugenden Maßnahmen bewusst sind, können Sie Ihren Hund gesund und glücklich halten. Wenden Sie sich im Zweifelsfall immer an Ihren Tierarzt, um Rat zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen

  1. Ist Zwingerhusten für den Menschen gefährlich?

Während Zwingerhusten selten auf den Menschen übertragen wird, können einige Krankheitserreger, wie das Bakterium Bordetella bronchiseptica, selten eine Infektion beim Menschen verursachen. Dies tritt normalerweise bei Menschen mit einem geschwächten Immunsystem auf.

  1. Kann meine Katze Zwingerhusten bekommen?

Auch Katzen können in seltenen Fällen Zwingerhusten bekommen, besonders wenn sie in engem Kontakt mit infizierten Hunden stehen. Die Symptome ähneln denen bei Hunden. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze Zwingerhusten hat, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

  1. Kann mein Hund nach einmaligem Husten wieder Zwingerhusten bekommen?

Ja, Hunde können wieder Zwingerhusten bekommen, auch wenn sie ihn schon einmal hatten. Dies liegt daran, dass es mehrere Erreger gibt, die Zwingerhusten verursachen können, und die nach einer Infektion aufgebaute Immunität oft nur von kurzer Dauer ist.

  1. Wie oft sollte mein Hund gegen Zwingerhusten geimpft werden?

Die Häufigkeit der Impfung gegen Zwingerhusten variiert je nach Impfstoff und der Lebensweise Ihres Hundes. Im Allgemeinen wird empfohlen, Hunde jährlich zu impfen, aber in einigen Fällen kann Ihr Tierarzt häufigere Impfungen empfehlen, insbesondere wenn Ihr Hund häufig Hochrisikosituationen wie Zwingern oder Hundeausstellungen ausgesetzt ist. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach einem geeigneten Impfplan.

  1. Ist es Pflicht, meinen Hund gegen Zwingerhusten impfen zu lassen?

Eine Impfung gegen Zwingerhusten ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, kann aber in manchen Situationen erforderlich sein. Zum Beispiel verlangen viele Zwinger, Hundeausführdienste und Hundetrainingszentren, dass Hunde gegen Zwingerhusten geimpft werden, bevor sie ihre Dienste in Anspruch nehmen. Es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihren Hund impfen lassen, um sich vor dieser ansteckenden Krankheit zu schützen und ihre Ausbreitung zu begrenzen.

Zurück zum Blog
  • Hoe train je je hond om niet aan de riem te trekken tijdens het wandelen? - Pawsource

    Wie bringen Sie Ihrem Hund bei, beim Gehen nich...

    Es ist ein häufiges Problem, auf das viele Hundebesitzer stoßen: Ihr Hund zieht beim Gassigehen an der Leine. Es kann eine ärgerliche und manchmal sogar gefährliche Situation sein, sowohl für...

    Wie bringen Sie Ihrem Hund bei, beim Gehen nich...

    Es ist ein häufiges Problem, auf das viele Hundebesitzer stoßen: Ihr Hund zieht beim Gassigehen an der Leine. Es kann eine ärgerliche und manchmal sogar gefährliche Situation sein, sowohl für...

  • De beste manieren om je hond te laten wennen aan een nieuw huis - Pawsource

    Die besten Möglichkeiten, Ihren Hund an ein neu...

    Umzug vorbereiten Der Umzug in ein neues Zuhause kann sowohl für Hunde als auch für ihre Besitzer eine stressige Erfahrung sein. Um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten,...

    Die besten Möglichkeiten, Ihren Hund an ein neu...

    Umzug vorbereiten Der Umzug in ein neues Zuhause kann sowohl für Hunde als auch für ihre Besitzer eine stressige Erfahrung sein. Um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten,...

  • Wat zijn veelvoorkomende spijsverteringsproblemen bij honden en hoe kun je ze voorkomen? - Pawsource

    Was sind häufige Verdauungsprobleme bei Hunden ...

    Als Hundehalter möchten Sie alles dafür tun, dass Ihr Vierbeiner gesund und munter ist. Dafür ist eine gute Verdauung unerlässlich. Leider gibt es bei Hunden häufige Verdauungsprobleme, die Beschwerden und...

    Was sind häufige Verdauungsprobleme bei Hunden ...

    Als Hundehalter möchten Sie alles dafür tun, dass Ihr Vierbeiner gesund und munter ist. Dafür ist eine gute Verdauung unerlässlich. Leider gibt es bei Hunden häufige Verdauungsprobleme, die Beschwerden und...

1 von 3